Freescale in Deutschland
   

Freescale in Deutschland


Welcome to Freescale Germany

Als weltweit führender Anbieter von Embedded-Processing-Lösungen bedient Freescale Semiconductor (NYSE:FSL) die Industrie mit erstklassigen Produkten, die neuen Entwicklungen in Automobiltechnik, Konsumelektronik, Industrieanwendungen und Netzwerktechnik den Weg bereiten. Von Mikroprozessoren und Mikrocontrollern über Sensoren bis hin zu Analog-ICs und Schnittstellenkonzepten - unsere Technologien bilden die Grundlage für Innovationen, die dafür sorgen, dass unsere Welt umweltfreundlicher, sicherer, gesünder und besser vernetzt wird. Zu den Projekten und Marktsegmenten, die uns besonders am Herzen liegen, gehören unter anderem die automobile Sicherheit, Hybrid- und reine Elektrofahrzeuge, die Mobilfunk-Infrastruktur der nächsten Generation, die intelligente Nutzung von Energie, tragbare Medizintechnik, Konsumelektronik und "Smart Mobiles". Von der Unternehmenszentrale in Austin, Texas, aus werden Forschungs-, Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsaktivitäten in aller Welt koordiniert. Detaillierte Informationen über Freescale finden Sie hier.

Freescale in Deutschland

Freescale, ehemals Motorola Halbleiter, startete seine Aktivitäten in Deutschland 1966 mit einem Vertriebsbüro in München.

Über die Jahre sind die Aufgaben gewachsen. Heute gibt es neben dem Vertrieb auch die technische Betreuung unserer Kunden durch das Field Application Engineer Team. Dazu kommt die Customer Supply Organisation, die eng mit den Kunden zusammenarbeitet. Desweiteren werden unsere Kunden durch die Qualitätsabteilung und das Automotive System Engineering unterstützt. Zu unseren Kunden hier zählen hautpsächlich Automobilhersteller sowie deren Zulieferer.

Am Standort finden sich aber auch Marketing und ein Mikrocontroller Design Centre.

Hauptsitz des Unternehmens in Deutschland ist München. Ausserdem gibt es Vertriebsbüros in Böblingen, Nürnberg und Wiesbaden


Return to Top Return to Top